Angebot

BERATUNG? WAS BRAUCHE ICH JETZT?
WAS IST DER NÄCHSTE HILFREICHE SCHRITT?

Ich freue mich auf Ihren Anruf! Wir klären in einem gemeinsamen Gespräch was Sie jetzt tun können.
Unabhängig davon, wie Sie sich entscheiden: Ein unverbindlicher Erstkontakt lohnt sich auf jeden Fall.
In einem zeitlich begrenzten, kostenlosen Vorgespräch klären wir gemeinsam, ob Sie am richtigen Ort sind. Vielleicht ist eine andere Form der Unterstützung geeigneter. Oder Sie wollen es jetzt noch mal alleine anpacken.

ZIELE ERREICHEN

So individuell die Situationen, Ausgangslagen und Umstände auch sind – professionelle Unterstützung bringt …

… mehr Erfolg für Ihre Firma.
… mehr Zufriedenheit in Ihrer Familie.
… mehr Freude an Ihrer Arbeit.
… mehr Spass an Ihrem Leben.

Wie Sie meine professionelle Erfahrung in Ihrem geschäftlichen Umfeld nutzen können:

Firmenkunden

So können Sie meine beratende Begleitung in Ihrem persönlichen Umfeld beanspruchen:

Privatkunden

Firma

ANSATZ UND HERANGEHENSWEISE

Beratung und Coaching verstehe ich als zeitlich begrenzte Unterstützung und Prozessbegleitung. In Vorgespräch und Analyse werden Erwartungshaltung sowie Ressourcen geklärt. Sie sind die Grundlage zur gemeinsamen Definition von Rahmen und Zielsetzung. Die daraus resultierende Beratung, aber auch die Wahl der geeigneten Methoden, erfolgt so exakt auf Ihr Profil zugeschnitten.

DENKART UND WERTE

Die Einmaligkeit jedes Menschen ist zentral.
Herkunft, Biografie, Geschlecht und gesellschaftlich kultureller Hintergrund prägen sowohl die Wahrnehmung, als auch das ganze Leben.Eine objektive Wirklichkeit existiert nicht, sie liegt immer im Auge des Betreffenden.
Zwar haben wir manchmal störende Verhaltensweisen, doch wir sind nicht die Störung.
Da «Probleme» von aussen weder wirklich zu verstehen, noch lösbar sind, müssen echte Lösungen immer von innen kommen.

Person

BIOGRAPHISCHES

Geboren 1958 in Stuttgart, aufgewachsen und ausgebildet in der Region Bodensee/Oberschwaben, durch familiäre Verbindungen erste Aufenthalte in Luzern, später Region Baden/AG und Montreux.
Seit 1982 lebe ich in der Schweiz, davon 14 Jahre in Freiburg im Üchtland, 6 Jahre in Basel und seit 2002 im Kanton Zürich.
Es macht mir Freude, geistig, kulturell, körperlich und beruflich in Bewegung zu sein. Meine Freizeit verbringe ich mit Aktivitäten und Erholung in der Natur, Lebendigkeit und Kultur in der Stadt, mit Musik, Tanz und Kunst.

Methoden

SITUATIONS- UND FALLBEZOGEN …

… kommen folgende Methoden ganz oder teilweise zur Anwendung:

SCOB-Modell

Organisations- und Unternehmensentwicklung
Hypno-systemische Arbeitsweise
Konstruktivistischer Ansatz
Lerntheorie
Balint (Psychoanalyse)
Gestalttherapeutischer Ansatz
Agogischer Ansatz
Systemische Strukturaufstellungen

Weiteres

BERUFSORDNUNG/QUALITÄTSSICHERUNG

Als Beratungsperson- und Firma halte ich mich an ethische Grundlagen, wie auch an die Schweigepflicht. Je nach Bedürfnis und Rahmensituation werde ich mit Ihnen eine schriftliche Vereinbarung erarbeiten.

HONORAR

Die genauen und angemessenen Tarife werden nach erfolgtem Vorgespräch gemeinsam vereinbart.
Bei Privatpersonen kann es möglich sein, Kostengutsprachen bei Gemeinden oder entsprechenden Fachstellen zu beantragen.

Aktuelles >>

Literatur >>

LINKS ZU ANGRENZENDEN GEBIETEN

Schweizerischer Berufsverband BSO

Deutsche Gesellschaft für Supervision e.V.

Institut für systemische Ausbildung

Kontaktstelle «Pflegekinderwesen der Pflegekinder-Aktion Zürich»

SyStconnect Vereinigung der Systemischen StrukturaufstellerInnen

WEITERE LINKS

Christa Streiter, dipl. Physiotherapeutin

Institut für Sexualwissenschaft und Sexualmedizin des Universitätsklinikums Charité Berlin